LAURA CAHEN + NOSOYO Kantine am Berghain, Berlin am 08.12.17

Freitag 08.12.17
Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr
Kantine am Berghain, Rüdersdorfer Str. 70, 10243 Berlin

Tickets zu LAURA CAHEN Berlin


Informationen

Laura Cahen aus Nancy mischt 2017 hierzulande unbemerkt die französische Neo-Chanson Szene auf. In Frankreich bereits als Nachfolgerin von Hindi Zahra oder Camille gefeiert, besucht sie nun zum ersten Mal mit ihrem neuem Album “Nord” und aktuellem Programm die deutsche Hauptstadt. Als besonderes Willkommensgeschenk stehen ihr Musiker des Jungen Ensemble Berlins und Mitmusiker des Landesjugendorchester Berlin zur Seite und machen diesen Abend zu einer einmaligen französisch-deutschen Koproduktion.

Laura Cahen kommt zu ihren Konzerten stets voll beladen mit einem Koffer voller Stilelemente zwischen klassischem Chanson und lupenreinem Popsong. Als Texterin, Komponistin und Sängerin fungiert sie mit Bravour in dieser Mehrfachrolle. Ihre Musik ist von einer ‚positiven‘ Melancholie geprägt, die die Person geradezu froh macht, melancholisch zu sein, weil sie einen lebendig fühlen lässt. Ihre poetischen Texte führen uns mitten hinein in Geschichten rund um die Liebe, „denn es tut gut, wenn es schmerzt“. Laura mischt in ihrer Musik Neues und Tradition, bedient sich Elementen des Pop, Trip Hop und Chanson. Ihre Stimme ist charakteristisch hoch, doch spürt man bei einigen Worten immer wieder die Tiefe ihres Ausdrucks. Die 26-Jährige ist eine Erscheinung, nicht nur, weil sie quer über ihren Augen einen breiten schwarzen Schminkstreifen trägt. Sie ist „tough und verletzlich zugleich, suchend und dabei Sehnsucht erzeugend“ (TAZ, 2016).

Das Leben in der Gegenwart ist kompliziert, die Kriegsbemalung nicht nur Zierde – Laura Cahen meint es ernst.